AGB

Allgemeine Geschäftsbedingen (AGB´s)

1. Allgemeines
Lieferungen und Leistungen erfolgen von der Firma Fabelhafte Träume ausschließlich zu diesen Vertragsbedingungen. Durch Unterzeichnung des Kauf-/Leihvertrages (Bestellung) erkennt der Kunde diese Bedingungen an. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn sie von der Firma Fabelhafte Träume schriftlich bestätigt werden.

2. Vertragsschluss
Unsere Angebote sind freibleibend. Änderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Der Umfang der von uns zu erbringenden Leistungen wird allein durch den zwischen Fabelhafte Träume und dem Kunden geschlossenen Kauf-/Leihvertrag (Bestellung) festgelegt. Im Falle der Nichtverfügbarkeit ist der Verkäufer nicht zur Leistung verpflichtet.

3. Gewährleistung Keinerlei Gewährleistungsanspruch nach Übergabe der Ware an den Kunden (s. Ziffer 4. dieser Bestimmungen).

4. Haftung& Gefahrenübergang Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht stets mit der Übergabe der Ware auf den Kunden über. Es wird von Fabelhafte Träume vor Übergabe der Ware stets überprüft, dass sich die Ware in einwandfreiem Zustand befindet. Die kostenlose Lagerung der Ware bei Fabelhafte Träume erfolgt auf Namen und Risiko des Kunden.

5. Lieferzeit Die Lieferzeit nicht vorrätiger im Kauf-/Leihvertrag (Bestellung) aufgeführter Ware kann bis zu 16 Wochen betragen. Betriebsstörungen – gleich welcher Sphäre und gleich wodurch bedingt – befreien von der Einhaltung bestimmter vereinbarter Liefertermine. Sie berechtigen zum gänzlichen oder teilweisen Rücktritt. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

6. Preise
Die Preise sind freibleibend.

7. Zahlung
Bei Unterzeichnung der Kauf-/Leihvertrages (Bestellung) wird die vereinbarte Anzahlung fällig. Bei sofortiger Zahlung, bzw. Überweisung der vollen Vertragssumme, die auf dem Kauf-/Leihvertrag (gleichzeitig Rechnung) aufgeführt ist, innerhalb von 5 Werktagen, werden dem Kunden 3% Skonto gewährt. Ansonsten sind die Rechnungen der Firma Fabelhafte Träume innerhalb von 10 Werktagen nach Vertragsschluss ohne Abzug zahlbar.

8. Verleih Fabelhafte Träume verleiht nur Ware in einwandfreiem umgeändertem Originalzustand. Von der Schneiderin speziell für den Kunden abgeänderte Ware kann nicht ausgeliehen sondern nur gekauft werden. Der Leihpreis beträgt grundsätzlich 50% des auf der Ware angegebenen Kaufpreises. Die ausgeliehene Ware ist vom Kunden spätestens bis zum vereinbarten Rückgabetermin zurückzugeben. Für jeden Tag der verspäteten Rückgabe wird dem Kunden 5% des Kaufpreises zusätzlich in Rechnung gestellt. Beschädigte oder mit nicht entfernbaren Flecken versehene oder nicht zurückerhaltene Ware wird dem Kunden mit dem Differenzbetrag zum Kaufpreis in Rechnung gestellt.

9. Änderungen an der Ware Änderungen an der Ware werden frühestens nach vollständiger Zahlung der Vertragssumme durchgeführt.

10. Eigentumsvorbehalt
a) Die ausgeliehene Ware bleibt Eigentum von Fabelhafte Träume. Durch den Leihvertrag werden keine Rechte an der Ware auf den Kunden übertragen.
b) Die gekaufte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung der Vertragssumme Eigentum von Fabelhafte Träume. c) Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden – insbesondere bei Zahlungsverzug oder im Fall der Verletzung einer Pflicht nach Ziffer 7. dieser Bestimmung – ist Fabelhafte Träume berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Vorbehaltsware zum Verkauf / Verleih an Dritte anzubieten.

11. Widerrufsrecht und Folgen
a)Der Kunde kann seine Vertragserklärung entsprechend §355 BGB innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax oder E-Mail) oder durch Rückgabe der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit dem Zeitpunkt, zu dem die Belehrung in Textform mitgeteilt worden ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder die rechtzeitige Rückgabe der Sache. Der Widerruf ist an Fabelhafte Träume zu richten.
b)Vom Widerrufsrecht ausgeschlossen ist speziell für den Kunden abgeänderte oder maßgefertigte Ware oder Ware, die nicht Teil der Angebotspalette von Fabelhafte Träume ist und speziell für den Kunden geordert wurde. c)Kann der Kunde, im Falle eines wirksamen Widerrufs, die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er Fabelhafte Träume insoweit ggf. Wertersatz leisten. Der Warenwert der zurückgegebenen Ware wird entweder mit einer Neubestellung verrechnet oder erstattet.

12. Datenspeicherung
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

13. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsorte für Zahlung und Lieferung für beide Vertragspartner ist Heidelberg. Gerichtsstand ist Heidelberg. Sollten unterschiedliche Geschäftsbedingungen verschiedene Gerichtsstände ausweisen, so wird hiermit Heidelberg als Gerichtsstand vereinbart. Es wird ausdrücklich das Recht der Bundesrepublik Deutschland vereinbart.

14. Schlussbestimmungen
Die Rechtswirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Verbindlichkeit des Vertrages im Übrigen nicht. Mit Bekanntgabe dieser Geschäftsbedingungen verlieren alle bisherigen Bedingungen ihre Gültigkeit.

X